Online Marketing – im Internet auf sich aufmerksam machen

Plakate, Zeitungsanzeigen, Flyer und Radiowerbung werden zur klassischen Werbung gezählt. Allerdings kommt kein Unternehmen ohne Online Marketing aus. Das Internet ist viel zu wichtig geworden um darauf zu verzichten. Wenn ich z.B. einen Handwerker suche, dann schaue ich natürlich auch ins Internet.

Der wohl wichtigsten Online Marketing Kanal ist google. Die Suchmaschine ist unter den Suchmaschinen die mit Abstand wichtigste. Wer dort nicht gefunden wird existiert im Internet kaum. Es ist daher ratsam seine Marketingaktivitäten in die Suchmaschinenoptimierung und das Suchmaschinenmarketing zu stecken.

Bei der Suchmaschinenoptimierung werden die Anstrengungen in den organischen Bereich von google gesteckt. Wichtigste Bausteine dafür sind sowohl eine suchmaschinenfreundliche Website und eine gute Verlinkung im Internet.

Das Suchmaschinenmarketing konzentriert sich auf den Teil oberhalb und neben dem organischen Index von google. Bei google wird das Suchmaschinenmarketing auch Adwords genannt. Dafür sind im Grunde genommen die gleichen Faktoren wie bei der Suchmaschinenoptimierung wichtig. Allerdings ist es möglich die Platzierung durch Geld zu steuern. Denn du musst für jeden Klick auf deine Anzeige über Adwords bezahlen. Der Preis hängt u.a. von der Qualität der Seite und der Konkurrenz ab.

E-Mail Marketing ist ein weiterer und vor allem sehr effektiver Bereich im Online Marketing. Wir alle kennen doch die vielen Newsletter die im E-Mail Postfach landen. Um damit erfolgreich zu sein, ist es sehr wichtig seine Zielgruppe zu kennen. Ein weiterer Faktor ist natürlich die Qualität des Newsletters. Gegenüber der Suchmaschinenoptimierung ist das Newsletter Marketing nicht kostenlos.

Social Media Marketing ist der Bereich im Online Marketing, der immer wichtiger zu werden scheint. Allerdings verleitet dieser Marketing Kanal viele dazu, auf andere Marketingmaßnahmen zu verzichten.

Um mit seinem Online Marketing wirklich effektiv zu sein, muss ein Online Unternehmer den Marketinggedanken leben. Er muss nicht nur einen Kanal bedienen, sondern alle die zur Erreichung der Ziele notwendig sind. Bevor also mit dem Online Marketing begonnen wird, muss ein genauer Plan her. Der Plan muss die Zielgruppe, die Konkurrenz und die genauen Online Aktivitäten enthalten. Wer keine Ahnung vom Marketing hat, sollte diese Arbeit entweder auslagern, oder sich in diesem Bereich weiterbilden.

 

[ratings]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.