Fachartikel zu Internetwerbung, Online Marketing und Co.

Suchmaschinenoptimierung

Eine Website zu basteln ist eine Sache. Diese im Internet bekannt machen eine Andere. Jeden Tag kommen tausende von neuen Websites und Blogs ins Internet. Zu finden sind diese meistens über Suchmaschinen wie google oder bing. Die größte dieser Suchmaschinen ist google. Viele Millionen Menschen fragen jeden Tag die allwissende Suchmaschine nach den unterschiedlichsten Dingen. Wer bei google in Suchindex weit vorne gelistet ist, wird eher gefunden. Besonders für gewerbliche Internetseiten ist das überlebenswichtig. Die eigene Website in den ersten zehn Suchergebnissen bei google, dass sollte das Ziel sein. Denn die meisten Suchenden orientieren sich an den ersten zehn Suchergebnissen.

Es kann jedoch keiner oder nur wenige, bei jedem Suchbegriff auf der ersten Seite bei google gefunden werden. Da eine Internetpräsenz für bestimmte Suchbegriffe von google unterschiedlich gewertet und dadurch indexiert wird. Daher sollte man sich mit der Website oder den Blog auf bestimmte Wörter oder Wortgruppen, die sogenannten KeyWords, konzentrieren. Eine Website oder einen Blog auf bestimmte Suchbegriffe auszurichten, um in den Suchmaschinen möglichst auf der ersten Seite gelistet zu werden, beschreibt die hohe Kunst der Suchmaschinenoptimierung.

Definition Suchmaschinenoptimierung: Suchmaschinenoptimierung ist die Kunst durch OnPage – Optimierungsmaßnahmen (innerhalb einer Website) und OffPage – Optimierungsmaßnahmen (außerhalb einer Website) die eigene Website in den Suchindexen der Suchmaschinen möglichst weit auf die vordersten Ränge zu bringen. Dabei verwenden seriöse Suchmaschinenoptimierer nur die Mittel, die nicht gegen Richtlinien der Suchmaschinen verstoßen.